Aufregung Pur!

Meine Güte war ich aufgeregt!

Alles angefangen hat es mit ein paar Mails mit meiner lieben, heutigen Upline..oder besser gesagt Stempelmami Christina.

Rein Interessen halben habe ich mal angefragt was ein Demonstrator eigentlich so für Aufgaben hat. Es war wohl ihre ansteckende Begeisterung wie sie davon erzählte und das obwohl mir ja Mimik und Gestik fehlten. Aber ihre Art davon zu berichten und welche Begeisterung sie in ihre Worte gelegt hat, war schon sehr faszinierend.

Es hat also nicht lang gedauert, da hatte ich angebissen. Ein toller Grund derzeit einzusteigen sind natürlich die geschenkten 2 Stempelsets die man bekommt wenn man sich dazu entscheidet, Stampin up Demonstrator zu werden.

So suchte ich mich also durch den neuen Katalog, stellte zich tausend Artikel zusammen die ich gerne haben wollte, sortierte wieder aus, stellte neu zusammen und so weiter bis ich endlich mein Starterkit zusammengestellt hatte.

Ich kann euch sagen, das war mega aufregend!

Hin und her ging es mit meiner Stempelmami um ihr meine Pläne mitzuteilen, meiner Aufregung Platz zu verschaffen und alle meine Fragen irgendwie zu klären. Sie war wirklich Klasse! Egal wie, wann und wo, ich bekam Antwort. Ganz besonders Danke möchte ich dir hier nochmal sagen meine liebe Stempelmami.

Also ging es ans bestellen, Verträge durchlesen und vorbereiten. Der Tag an dem mein Päckchen dann endlich ankommen sollte mit allen Materialien wurde heiß ersehnt.  Trotz Poststreik kam es dann endlich nach 5-6 Tagen.

Klar das ich da nicht lange warten konnte und zusammen mit meiner Tochter das Paket öffnen musste um alles anzuschauen. Davon hab ich übrigens für euch auch ein paar Bilder gemacht.

IMG_0509

IMG_0511IMG_0514

Nachdem ich und meine Kleine uns alle Produkte ausführlichst angeschaut haben, kann ich nur sagen, ich bin begeistert! Jetzt kanns richtig los gehen.

Zuletzt bekommt ihr noch eine kleine Auflistung von den tollen Produkten die ich mir leisten durfte:

Da hätten wir einmal :

Das Set aus Farbkarton und Stempelkissen „In Color 2015-2017“

Farbkarton „In Color 2014-2016“

Farbkarton „Signalfarben“

Farbkarton „Pastellfarben“

Farbkarton „Prachtfarben“

Farbkarton „Neutralfarben“

Designerpapier  „Fröhliche Feiertage“

Designerpapier „Zeitlose Eleganz“

Designerpapier im Block „Bunte Party“

Das Stanz- und Falbrett für Umschläge

Zudem noch das Stempelset „Von großer Bedeutung“

Von Stampin up gab es dann noch Demonstratorenmaterial

Und ausgesucht habe ich mir das Stempelset „Lager than life Alphabet & Numbers“ sowie „Geschenk deiner Wahl“

Doch als wäre das alles noch nicht genug hab ich auch noch ein Überraschungspaket von meiner lieben Stempelmami Christina erhalten. Die Überraschung schlechthin. Ich durfte mir eine Stanze aussuchen, was ja eigentlich schon Geschenk genug war aber seht selbst:

IMG_0603

Derart liebevoll war es eingepackt. (Seht mir bitte nach, das dass untere linke Päckchen falschherum liegt aber ich war so voller Freude das ich nicht lange Zeit mit fotografieren verschwenden wollte)

Schnell wurde ausgepackt und tadaaaaaa:

IMG_0604

Meine gewünschte Stanze Fähnchen, dreifach einstellbar

Zudem noch das Stempelset „Einfach toll“

Und eine wunderschöne Karte die unglaublich liebevoll gestaltet wurde.

IMG_0605

Liebe Christina, ich hab mich mega arg gefreut!!!

Solche tollen Päckchen würde man am Liebsten jeden Tag öffnen dürfen.

Aber eines ist Fakt, jetzt kann es endlich richtig los gehen!

Damit ihr meine Stempelmami aber auch mal seht, hier ein Foto von ihr : img_5666Und natürlich noch ihr Blog: FinePaperArts

Advertisements