Karte im Rahmen

Hallöchen meine Lieben,

unglaublich aber wahr, ich habe ALLE!!! meine Aufträge abgearbeitet und kann tatsächlich mal entspannt in einen Sonntag gehen! Welch Freude!

Aus diesem Grunde dachte ich mir, dass ich mir speziell heute Abend nochmal Zeit nehme um einen Beitrag für euch zu schreiben.

Ich hatte ja schon angekündigt, dass ich euch die Schmetterlingskarte mit der Fensteroptik nochmals genauer vorstellen wollte, da ich selbst so begeistert von der Karte und der Idee war.

IMG_4940

Im Grunde ist sie wirklich einfach zu werkeln, wenn man eine Big Shot besitzt.

Ihr nehmt euch also Flüsterweißes Papier und schneidet euch vorest die Grundkarte zu. Danach nehmt ihr erneut Flüsterweißes Papier für den Kartenaufleger her. Dieser sollte ein kleines bisschen kleiner sein als die Vorderseite eurer Grundkarte.

Den Aufleger bestempelt ihr nun aus Lust und Laune heraus. Am Besten aber mit einem großen Motiv im oberen Bereich, damit der Effekt der Karte gut zur Geltung kommt. Ich habe das Stempelset Watercolor Wings hergenommen, für den großen Schmetterling. Ich iebe das zweifarbige gestalten durch die Stufentechnik des Sets.

Für den Spruch und die Blumen nahm ich das neue Set „Blühende Worte“ her. Ein Set welches mich immer wieder begeistert da es florale Elemente wie aber auch zu vielemn Themen passende Sprüche bereit hält.

IMG_4943

Damit habe ich nun den Aufleger bestempelt.

Als nächsten Schritt nehmt ihr euch die Thinlitsformen „Lagenweise Quasrate“ her. Auf euren Aufleger legt ihr nun ein Quadrat mit Wellenrand und hinein ein etwas kleineres Quasrat ohne Wellenrand rein. Wenn ihr keine magnetische Plattform habt, nehmt ihr am Besten ein kleines Stück Washi Tape oder ein Post it zur Hand um es zu fixieren. Dann leiert ihr es durch die Shot.

Schließlich habt ihr drei Teile.

Nun klebt ihr das größte Teil auf eure Grundkarte.

IMG_4942

Nun nehmt ihr euch den Rahmen mit dem Wellenrand her. Darunter klebt ihr am Besten die neuen Schaumstoffklebestreifen. Der Schaumstoff ist höher als die Dimensionals (mit denen es aber auch geht) und sie haben die richtige Passform um auf dem schmalen Stück Papier des Rahmens befestigt zu werden. Dieses Stück klebt ihr nun in die Aussparung eures Papiers.

IMG_4941

Zu guter letzt kommt das kleinere Quadrat in die Mitte und wird da hinein geklebt.

Fertig sowie schnell ist die Karte und sieht aber genial aus.

Das gestelten der Karte hat mir so viel Freude bereitet, dass ich demnächst weitere solche KArten anfertigen werde und vieleicht bekomme ich dann auch ein kleines Bildertutorial hin. Falls denn Interesse besteht ^.~

 

Zusammengefasst Materialien:

  • Stempelset „Watercolor Wings“ und „Blühende Worte“
  • Farbkarton in Flüsterweiß
  • Stempefarbe in Zarte Pflaume, Kirschblüte, Blauregen und Farngrün
  • Thimlits Formen „Lagenweise Quadate“
  • Schaumstoffklebestreifen
Advertisements

2 Gedanken zu “Karte im Rahmen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s